Luftaufnahme Tannenberg

Die Biodiversitätsgemeinde Tännesberg

Der Markt Tännesberg ist die erste Biodiversitätsgemeinde Deutschlands. Seit mehr als zwanzig werden im Rahmen des Projekts Natur.Vielt.Tännesberg verschiedenste Maßnahmen zur Sicherung der Arten- und Sortenvielfalt, zum Erhalt der Vielfalt der Lebensräume und zur Verbesserung des Verbunds der Lebensräume umgesetzt. Seit Juni 2015 ist die Biodiversitätsgemeinde Tännesberg als UN-Dekadeprojekt ausgezeichnet, im Juni 2017 wurde sie von der UN-Dekade-Fachjury erneut ausgezeichnet.

Urlaubsgäste in Tännesberg profitieren von diesen Maßnahmen nicht nur durch ihren Aufenthalt in einer naturnahen und intakten Umgebung, sondern auch durch eine Vielzahl regionaler Produkte, die im Rahmen des Modellprojekts erzeugt werden: Fleisch vom Tännesberger Rotvieh, alte Kartoffelsorten aus extensivem Anbau – „bunte Kartoffeln“, Rebhuhn-Zoigl, Brotwaren und Backwaren aus alten, heimischen Getreidesorten wie Emmer und Dinkel, Obst aus traditionellen Streuobstbeständen und hausgemachtem Bio-Wald- und Blütenhonig.

Luftaufnahme Tannenberg

Tännesberg erleben

Unser Beitrag zur Biodiversität
Nachhaltigkeit – zurück zu den Wurzeln

Die Schönheiten der Natur schätzen und bewahren – dies ist seit jeher ein in unserer Familientradition verankerter Wert. Schon vor Jahrzehnten haben wir eine Streuobstwiese angelegt, und so ist es für uns nun eine Freude, unsere Felder im Zeichen der Biodiversität genutzt zu wissen.

Auch mit vielen Erzeugern und Unternehmen aus der Region pflegen wir eine weit zurückreichende Zusammenarbeit. So setzen wir auf regionale Produkte wie dem Tännesberger Rotvieh, Forellen aus heimischen Weihern, Kartoffeln vom ortsansässigen Bauernhof sowie Reh und Wildschwein aus eigener Jagd.

Auch unsere Getränken beziehen wir von Unternehmern der Region, wie Schlossbrauerei Fuchsberg, König-Otto-Sprudel, Neue-Otto-Quelle, Labertaler, Spirituosen Peschke, Brennerei Schraml, Kommunalbrauerei Eslarn und Brauerei Würth Windischeschenbach.

NORDIC WALKING

  • Powern Sie sich bei unseren rund um Tännesberg führenden Nordic-Walking-Touren bei bester Luft und schöner Natur aus.

ANGELN:

  • Versuchen Sie Ihr Anglerglück im ca. 5 km entfernten fischreichen Staussee bei Trausnitz!
  • Wels, Hecht, Zander, Karpfen, Schleie, Forelle warten auf Sie!
  • Anglererlaubnisscheine gibt‘s im Tourismusbüro Tännesberg! 

SCHWIMMEN:

  • Idyllisches Schwimmen in dem 3 km entfernten, von schattenspendenden Bäumen umgebenen Naturbad Bursweiher…..
Luftaufnahme Tannenberg

Tännesberger Themenwege

Geologischer Lehrpfad

Tauchen Sie in die Magie der Steine ein…

Schlossberg

Felsiger Berghang als Zeuge der Vergangenheit mit traumhaftem Blick über das Oberpfälzer Hügel- und Burgenland

Streuobstlehrpfad

Sinnesfreuden durch blühende Apfel- Birnen-, Zwetschgen- und Mirabellenbäume

Rebhuhnwanderweg

Dem Rebhuhn und dem Rebhohn-Zoigl auf der Spur

Wallfahrtskirche St. Jodok

Was es mit dem Wiener Pestkreuz und der Pferdewallfahrt auf sich hat…

Tännesberger Rundwanderwege

Fernwanderweg Goldsteig

Als Fernwanderweg verläuft der 660 km lange Goldsteig – einer der zwölf besten Wanderwege Deutschlands – über Tännesberg. Die Etappe „Goldsteig 6“ führt auf 21 km von der Burgruine Leuchtenberg über das naturbelassene Pfreimdtal nach Tännesberg, die ca. 17 km lange Etappe Goldsteig 7 führt von Tännesberg über einen Teil des Burgenwegs und des Oberpfälzer Jakobswegs zur Wallfahrtskriche St. Jakob in die Doktor-Eisenbarth-Stadt Oberviechtach und offenbart traumhafte Aussichten über den Oberpfälzer Naturpark.

Die Oberpfalz

DIE OBERPFALZ – NATURIDYLLE UND ERLEBNIS

Die Oberpfalz liegt im geographischen Mittelpunkt Europas und bietet den idealen Ausgangspunkt für alle Naturliebhaber und interessierte Reisende. Am Schnittpunkt zwischen Bayerischem Wald, Böhmerwald und Oberpälzer Wald gibt es diesseits und jenseits der Landesgrenze urwüchsige Wälder, mystische Flusstäler, Burgen und Burgruinen sowie herrliche Seenlandschaften zu entdecken. Der Naturpark Oberpfälzer Wald bietet unzählige Möglichkeiten für Wanderungen, Radtouren und sonstige Aktivitäten in einer nahezu unberührten Landschaft. Entlang des Goldsteigs, der Glasstraße, der Porzellanstraße und der Goldenen Straße laden historische Städte und idyllische Dörfer zum Besuch ein. Zwischendurch auch einmal städtisches Flair, Einkaufserlebnis und Kultur? Die Städte Regensburg, Nürnberg, Pilsen und Prag mit all ihren Sehenswürdigkeiten und Angeboten sind schnell zu erreichen.

HIGHLIGHTS